Festpostennetz

Aus OL-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Festpostennetz oder Fixpostennetz ist eine Menge von festinstallierten Postenobjekten, auf welchen das ganze Jahr über der Orientierungslauf betrieben werden kann.

Teilweise wird damit auch ein Netz aus Posten beschrieben, welche über eine längere Zeit im Jahr im Wald stehen.


Inhaltsverzeichnis

Festpostennetze in Deutschland

Oederaner Festpostennetz

Göttingen: Schillerwiese, Jahnstadion, Leineaue


Bad Harzburg

  • Karten: zu beziehen bei der Tourist-Information
  • Bahnen: "Die Kulturelle", "Die Bergige", "Die Lange"
  • Kosten: 14.000 Euro; finanziert durch Nord/LB-Öffentliche
  • weitere Informationen: http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/1573

Landshuter Hofgarten

  • Netz: 20 Posten (mit Codezahlen versehene, rot-weiß gefärbte Granitquader im Boden)
  • Karte: "Landshuter Hofgarten", Maßstab 1:4'000, Stand Frühjahr 2013, Aufnahme und Zeichnung: Ralph Körner, als Flyer erhältlich
  • Bezug der Karte:
    • als Download
    • Amt für Marketing und Tourismus, Altstadt 315 (Rathaus), 84028 Landshut, Link
    • Burg Trausnitz, Burg Trausnitz 168, 84036 Landshut, Link
    • Orientierungslaufverein Landshut e.V., Falkenweg 10, 84166 Adlkofen, Link
  • Erstellt: im Juni 2011 durch den OLV Landshut und die Stadt Landshut, gefördert durch den Förderverein Orientierungslauf.
  • Koordinaten: 48.533183,12.158132
  • Webseite: Weitere Informationen auf der Webseite des OLV Landshut

Landesgartenschau Deggendorf

  • Netz: 20 Posten (mit Codezahlen versehene, rot-weiße Plexiglasplatten auf Steinquadern)
  • Karte: "Landesgartenschau Deggendorf", Maßstab 1:4'000, Stand Frühjahr 2014, Aufnahme und Zeichnung: Ralph & Walter Körner, als Flyer erhältlich
  • Bezug der Karte:
    • als Download
    • Landesgartenschau Deggendorf, Link
    • Tourismus-Information der Stadt Deggendorf im Alten Rathaus, Link
    • Laufverein Deggendorf e.V., Sparte Orientierungslauf Link
  • Erstellt: im Frühjahr durch den LV Deggendorf und die Landesgartenschau GmbH, gefördert durch den Förderverein Orientierungslauf.
  • Koordinaten: 48.830245, 12.950587
  • Webseite: Weitere Informationen auf der Webseite des LV Deggendorf

Dresdener Jägerpark (Dresdner Heide)

  • Netz aus 23 Posten, rot-weiße ca. 20 x 20 cm große Metallplaketen mit Codenummern (3 Bahnen), probeweise ab dem 30.11.11 mit einer neuen SI-Anwendung
  • Karte des OSV Dresden, Ausschnitt "Jägerpark", Stand 2007 - 2011, ehemaliges Militärgelände, Maßstab 1:7500
  • erstellt im September 2011 durch den KRK Litvinov (Jan Tojnar) und den USV TU Dresden
  • gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (KPF, Ziel 3 - Programm zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2007-2013)
  • Bezug Karten über den Erzgebirgs-Rogain-Klub Litvinov
  • bei Fragen Kontakt über den USV TU Dresden Sektion OL
  • Koordinaten: 51.074491,13.788271

Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen

  • Netz: 10 Lochzangen
  • seit August 2009
  • Karte: "Saurierpark", Maßstab 1:2000, Aufnahme 2009 durch Christian Alter (erg. 2011), Orientierungslauf Görlitz e.V., Abweichung von ISSOM 2007
  • Bezug der Karte:
    • Download als PDF
  • Koordinaten: 51.209025,14.386017
  • Webseite des Fixpostennetzes
  • Nutzung nur während der Öffnungszeit möglich : Homepage des Saurierparks
  • Kontakt: calter[ÄT]gmx[PKT]de

Coburger Hofgarten

Dresden Prießnitzgrund

  • 6 Posten (1,3 km), die als Geocaching konzipiert wurden (Schilder oder kleine Filmdosen statt Posten)
  • Karte: Sputnik, 1:4000,5m Karten-Download
  • Koordinaten: 51.076962,13.762196
  • Initiiert: Juli 2009 von Carmen, OLV Potsdam

Dresdner Schulen

  • kleine, rot-weiße, bezifferte Metallplaketen
  • z.B. an der 139. Grund- und 138. Mittelschule sowie am Gymnasium Plauen

Erlanger Meilwald

  • Netz: 20 Posten aus stabilen Eichenpfählen mit dem OL Zeichen, Foto
  • Karte: "Erlanger Meilwald", Maßstab 1:10.000, Aufnahme: 2008 durch Dieter Oechler, Preis: 2€ [1]
  • Bezug der Karte:
    • Tourist-Information, Rathausplatz 3 (Mo-Do 8:30-17:00, Fr 8:30-15:00, Sa 10:00-13:00)
    • Gaststätte "Waldschießhaus", Spardorfer Str. 80 (täglich ab 11:30)
    • Gaststätte "Blaue Taube" beim Turnerbund 1888, Spardorfer Str. 79 (täglich ab 11:00)
    • Intersport Eisert, Sedanstraße 1
  • Strecke: 3 verschiedene Stecken von 3, 4 oder 6 km vorgeschlagen
  • Anreise: Bushaltestelle: Waldkrankenhaus (Linie 288, 289)
  • Initiiert: 1. Juli 2009 durch Mitarbeiter der Start Erlangen
  • Koordinaten: 49.609755,11.022009
  • Webseite

Michendorf bei Potsdam

  • 6 Posten (3km), die als Geocaching konzipiert wurden (kleine Filmdosen statt Posten)
  • Karte: Michendorfer Heide, 1:10.000, 5m, Karten-Download
  • Initiiert: Juni 2009 von Carmen, OLV Postdam
  • Koordinaten: 52.310331 ,12.986598
  • weitere Infos: Website OLV Potsdam

Karlsaue

Langenhagen

  • hier gibt es drei Festpostennetze
  • sie existieren seit ca. 20 Jahren

Vallendar bei Koblenz

Es gibt 6 Geocaching-OLs nordöstlich von Koblenz am Rhein, von einfach bis sehr schwierig, hart und steil, Karten 1:5000 - 1:10000, entstanden von Mai 2008 bis Dez 2009, Karten über Uwe Krausbauer (kraba@aol.com). Blankokarten sind auf der Internetseite einsehbar. Die Strecke gibts wie beim richtigen OL erst in der Startdose im Wald. Wie man den Kommentaren am Ende der Internetseite entnehmen kann, kommt der Geocache-OL gut an. Die Strecken werden allerdings zu 98% abgewandert.

http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=ccf15315-2406-478e-91b7-93ccbfd86df1 http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=0262f3c9-67cd-4c34-80e7-4a6a026ba72a http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=2e854d12-6f8b-4d0e-80a1-a286c644e828 http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=79a287b5-bb5f-4f45-975a-e39be6fef5f5 http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=2e964fdd-abb4-4334-b86b-9ea34c5180c0 http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=ccf15315-2406-478e-91b7-93ccbfd86df1 http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=565cbfba-59f7-4f2e-89a6-ec2acfa2af73

Spreewald

  • gegenwärtig 15 Posten mit Schild und Lochzange Fotoim gesamten Gebiet des Ober- und Unterspreewaldes (Anzahl und Standorte können sich jährlich ändern)
  • nur per Boot (Kanu) erreichbar !
  • Koordinaten: 51.859595,14.019527
  • Webseite des Netzbetreibers

ehemalige

  • "Jugendburg Sensenstein" bei Nieste (nahe Kassel)

Festpostennetze in der Schweiz

Findlingsreservat Längholz bei Biel

  • Netz: 38 Posten ( deutlich markierte Blöcke )


Stiftung Schürmatt in Zetzwil

  • Netz: 30 Posten aus massiven Holzpfählen, mit Lochzangen und Nummern
  • Karte: Park-OL-Karte, 1:1'500, März 2009
  • Installiert: März 2009
  • Karten
  • Webseite, [2]

Gottschalkenberg

OL-Karte, OL-Posten und Kompasse abzuholen im [Restaurant und Ferienhaus Gottschalkenberg http://www.gottschalkenberg.ch/]


Festpostennetz in Österreich

Gerlitzenalm

  • Netz: ca. 30 Posten aus Holzpfählen mit Metallplatte
  • sehr reizvolle Option zum normalen Aufstieg, überwiegend einfache Postenstandorte
  • Installiert: 2000/2001, Karten sollte es noch immer an den Liftstationen geben

Schöckl

Bad Tatzmannsdorf

  • Karten: in der Touristeninfo, 1,50 Euro
    • Stand: 2003
    • Maßstab 1:4.000, hauptächlich im Ortszentrum, ideal für Anfänger
    • 1:10.000, Posten im Ort sowie einigen Posten im umliegenden Gelände.
    • Postennetz mit 30 Posten mit Start und Ziel im Ortszentrum
  • Posten: mit Zange zum Stanzen (fehlt bei ca 2/3 der Posten)
    • 2-3 Posten fehlen


Hochimst (Tirol)

  • organisiert durch LKI
  • Karte:
    • durch Verbänden gratis abgegeben (TVB-Büros, Bergbahnen und ausgewählte Betriebe)
  • Postem:
    • von einem Mitarbeiter der TVB´s betreut (bisher ohne jeglicher Vandalismusschäden)

Steinach (Tirol)

  • organisiert durch LKI
  • Karte:
    • durch Verbänden gratis abgegeben (TVB-Büros, Bergbahnen und ausgewählte Betriebe)
  • Postem:
    • von einem Mitarbeiter der TVB´s betreut (bisher ohne jeglicher Vandalismusschäden)


Lechwald (Graz)

  • Fixpostennetz mit 3 geplanten Bahnen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden


Henndorf am Wallersee


weitere

  • Wien: Prater?
  • Wien: Neuwaldegg?
  • Schlosspark Laxenburg, Karte am Eingang an der Kasse?


Videos

Beispiel aus Dänemark


Kompasslauf-Festpostennetz

In Queensbury (New York) hat das Adirondack Community College im Herbst 2009 ein Kompasslauf-Festpostennetz installiert. Bei diesem gibt es 9 Strecken. An jedem Posten sind die Gradzahlen zu den jw. nächsten Posten einer Strecke aufgezeichnet. Mit dem Kompass muss dann zum nächsten Posten navigiert werden, usw.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen