Training: Gedächtnis

Aus OL-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer kennt sie nicht? Die Anfänger oder Anfängerinnen, welche von Wegkreuzung zu Wegkreuzung sprinten, um sich dort eine Minute lang aufzuhalten, um dann wieder zur nächsten zu sprinten.

Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten, sich ein solches Verhalten abzutrainieren.

  1. das Gedächtnis trainieren
  2. lernen beim Laufen auf die Karte zu gucken

Hier soll es sich um den ersten Punkt drehen.

Trainingsformen

Gedächtnis-OL

Beim Gedächtnis-OL bekommt man keine OL-Karte in die Hand. Die Karten sind an den jeweiligen Posten und am Start befestigt und auf ihnen ist lediglich der aktuelle und nächste Posten eingezeichnet. So muss der/die SportlerIn sich immer den Weg zum nächsten Posten merken.
Vergisst man einmal wo der Posten steht oder findet man ihn nicht, so muss man zurück zum vorherigen Posten laufen und den Posten noch einmal anorientieren.

Persönliche Werkzeuge