Urb-O Cup

Aus OL-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Urb-O Cup ist ein Konzept für kleine einfach organisierte OL's in urbanen Gegenden.

Es werden 4-5 kurze (1-2km) Strecken zum Ablaufen zur Verfügung gestellt. Die Läufer können so viele dieser Strecken wie sie möchten ablaufen. So werden Anfänger wie Geübte läuferisch gleichermaßen gefordert. Es genügt dafür bereits ein kleines Gelände von 0.3 km².

Diese Wettkampfform kommt aus Norwegen.[1]

Weblinks


Persönliche Werkzeuge